Play Button
overlay
Mein Tag
Ein Tag im Leben von Isabel Westpahl - Teil 1

7:45 Uhr

Zu Beginn meines Arbeitstages erstelle ich mir einen Plan. Darauf trage ich ein, welche Brunnen überprüft werden sollen und in welcher Reihenfolge ich das am besten tue. Nach der Kontrolle verschließe ich den jeweiligen Brunnen wieder gründlich.

 
 
 

9:15 Uhr

Um auch die entlegenen Brunnen schnell zu erreichen, fahre ich mit dem Auto. Teilweise liegen die Stationen im Wald. Da kann es vorkommen, dass ich ein Wildschwein sehe.

Meine Uniform ist zwar nicht tailliert,
dafür aber besonders gut isoliert.

Ein Tag im Leben von Isabel Westphal - Teil 2

13:00 Uhr

Technik ist in meinem Beruf als Elektrikerin selbstverständlich und allgegenwärtig. Meinen Laptop brauche ich, um Daten abzurufen und zu speichern.

 
 
 

15:05 Uhr

Im Wasserwerk gehe ich regelmäßig auf Kontrollgang. Hier sind viele Stellen, an denen es keine Fenster gibt. Deswegen ist es wichtig, dass die Beleuchtung zu jeder Zeit einwandfrei funktioniert.

Wenn der Schiedsrichter bei Fußball-Spielen zur Halbzeit
pfeift, herrscht in unserem Wasserwerk Höchstbetrieb.

Über Isabel Westphal

Isabel Westphal ist Elektrikerin im Wasserwerk Friedrichshagen. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen im Bereich Wasserversorgung stellt sie sicher, dass die Förderung und Aufbereitung des Trinkwassers stets zu jeder Tages- und Nachtzeit funktioniert. An ihren ständig wechselnden Einsatzorten hantiert Frau Westphal mit bis zu 10.000 Volt.
Angst hat sie dabei nicht, aber Respekt. Selbst in stressigen Situationen sind Umsicht und Sorgfalt oberstes Gebot.

Die größte Herausforderung in ihrem Beruf sind plötzlich auftretende Störungen an Pumpen – dem Herzstück jedes Wasserwerks. Dank ihrer langjährigen Erfahrung und der ihrer Kollegen lassen sich aber selbst größere Probleme in kürzester Zeit beheben. Durch die Arbeitsenergie, die Isabel Westphal Tag für Tag ins Berliner Wasser fließen lässt, befindet sich die Wasserversorgung der Hauptstadt stets in guten Händen.

Mein Berlin

Gärten der Welt

Ursprünglich 1987 unter dem Namen Berliner Garten-
schau eröffnet, ist der Park mit seinen zahlreichen
Themengärten für mich der ideale Ort zum Erholen
und Picknicken.

Isabel Westphal - Mein Berlin - Gärten der Welt

Zitadelle Spandau

Die ehemalige Festungsanlage ist äußerst gut erhalten
und bietet Besuchern ein einmaliges historisches Erlebnis.
Mein ganz persönliches Highlight: der liebevoll gestaltete Mittelaltermarkt.

Fontane Haus Reinickendorf

2013 fand in dem Haus die Mega Manga Convention
statt – meine absolute Lieblingsveranstaltung. Und
auch sonst treffe ich hier gerne Freunde und Bekannte.

Isabel Westphal - Mein Berlin - Fontane Haus Reinickendorf

Nikolaiviertel

Das Nikolaiviertel liegt in Berlin Mitte und ist das älteste Wohngebiet Berlins. An Sonntagen spaziere ich oft durch
die schmalen Gassen und besuche die zahlreichen kleinen Stände.

Making of
Isabel Westphal - Making Off - Einmal vor der Kamera stehen.

Einmal vor der Kamera stehen.
Eine neue und interessante Erfahrung für Isabel Westphal.

 
Isabel Westphal - Making Off - Jetzt geht es abwärts.

Sobald alles in Position gebracht ist,
heißt es: 3, 2, 1 – Action!

Isabel Westphal - Making Off - Alles im Kasten?

Alles im Kasten? Ein gemeinsamer Blick
auf die soeben entstandene Aufnahme verrät mehr.

 
Isabel Westphal - Making Off - 3, 2, 1 – Action

Jetzt geht es abwärts.
Vorsichtig wird die Ausrüstung nach unten befördert.

landingpage_uebergang_footer
 
 
Back To Top