Hinweise zum Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Web-Site und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Für uns ist es selbstverständlich, verantwortungsvoll mit Ihren personenbezogenen Daten umzugehen. Die Berliner Wasserbetriebe, eine Anstalt öffentlichen Rechts, erhe-ben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nach den Bestimmungen des Berliner Datenschutzgesetzes (BlnDSG).

Erhebung und Verarbeitung von Daten per Internet

Gewöhnlich können Sie die Seiten der Berliner Wasserbetriebe besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen benötigen. Sollten Sie uns eine E-Mail schicken, werden wir natürlich bis zur Beantwortung Ihrer Frage Ihren Absender speichern.

Diese Daten werden grundsätzlich in verschlüsselter Form übertragen und entsprechend dem jeweiligen Zweck und den geltenden Vorschriften verarbeitet und genutzt. Ihre IP (Internet Protocol) -Adresse wird anonymisiert ausschließlich für statistische Zwecke mit einer Tracking-Software gespeichert.

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers.

Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Datenerhebung im Rahmen der Laufaktion “BRUNNEN RUN”

Für die Teilnahme an der Laufaktion “Brunnen Run” ist eine Registrierung mit Vorname, Name und E-Mail-Adresse erforderlich. Diese Daten sind für die Zuordnung der gespendeten Kilometer und für die Teilnahme an der Verlosung erforderlich. Durch die Teilnahme an der Aktion “Brunnen Run” erklärt sich jeder Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass die Berliner Wasserbetriebe die dazu erforderlichen Daten erheben, verarbeiten, nutzen und übermitteln. Alle Angaben sind freiwillig. Diese Einwilligung kann jederzeit ganz oder teilweise bei den Berliner Wasserbetrieben, Neue Jüdenstraße 1, 10179 Berlin widerrufen werden.

Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung

Entsprechend den Bestimmungen des Berliner Datenschutzgesetzes (BlnDSG) teilen wir Ihnen auf Anforderung schriftlich mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind.


Teilnahmebedingungen “BRUNNEN RUN

Veranstalter der Laufaktion “Brunnen Run” sind die Berliner Wasserbetriebe, Anstalt des öffentlichen Rechts. Die Teilnahme an dieser Aktion richtet sich nach den folgenden Teilnahmebedingungen und rechtlichen Hinweisen.

Die Teilnahme ist kostenlos und freiwillig. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die an einer offiziellen Berliner Laufveranstaltung teilgenommen haben. Alle Teilnehmer spenden freiwillig ihr Laufkilometer für einen guten Zweck: für jeweils 10.000 gespendete Laufkilometer auf www.bwb.de/brunnenrun bauen die Berliner Wasserbetriebe einen neuen Trinkbrunnen in der Stadt – maximal 5 Stück pro Jahr im gesamten Stadtgebiet.

Eine entsprechende Liste der offiziellen Laufveranstaltungen ist auf der Aktionsseite www.bwb.de/brunnenrun hinterlegt und steht jedem Teilnehmer (Läufer) zur Auswahl. Jede Person darf nur einmal teilnehmen. Eine Mehrfachanmeldung ist nicht möglich. Für technische Störungen übernehmen die Berliner Wasserbetriebe keine Haftung.

Die Aktion “Brunnen Run” beginnt am 1. Januar und endet am 31. Dezember 2016. Durch die Teilnahme entsteht kein Anspruch auf einen Gewinn bei der Verlosung.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

 

Back To Top